12. Spieltag

Wegweisende Partien in der Fußball Bundesliga

16.11.2017 In den letzten drei Wochen habe ich mir die Fußballspiele auf einem Kreuzfahrtschiff angesehen, auf einem amerikanischen Sender ohne Kommentator, ausschließlich mit der Stadionkulisse als akustische Unterstützung. Jetzt freue ich mich auf den 12. Spieltag der Fußball-Bundesliga und auf einige wegweisende Partien. In diesem Artikel möchte ich euch die interessantesten Begegnungen kurz vorstellen.

In den letzten drei Wochen habe ich mir die Fußballspiele auf einem Kreuzfahrtschiff angesehen, auf einem amerikanischen Sender ohne Kommentator, ausschließlich mit der Stadionkulisse als akustische Unterstützung. Jetzt freue ich mich auf den 12. Spieltag der Fußball-Bundesliga und auf einige wegweisende Partien. In diesem Artikel möchte ich euch die interessantesten Begegnungen kurz vorstellen.

Bayer Leverkusen gegen RB Leipzig

Die Werkself ist in den letzten Wochen spürbar im Aufwind. Vor allem mit dem 5:1 Auswärtssieg in Mönchengladbach sorgte man für Aufsehen. Aber auch Leipzig spielt eine sehr gute Saison. Trotz der Zusatzbelastung in der Champions League steht man nach einem Drittel der Saison schon wieder auf Tabellenplatz zwei, wo man auch im letzten Jahr zu Saisonende stand.

Bayer Leverkusen verfügt über ein sehr großes Potenzial. Mit dem vorhandenen Kader sollte eine Platzierung unter den Top 4 ebenfalls möglich sein. Gelingt es also den Schwung der letzten Wochen mit in dieses Topspiel zu nehmen, so traue ich der Werkself einen Heimsieg gegen leicht favorisierte Leipziger zu.

Werder Bremen trifft auf Hannover 96

Das eine Team steckt mit lediglich 5 Punkten aus 11 Spielen mitten drin im Abstiegskampf. Das andere Team, welches man eigentlich von Beginn an im Abstiegskampf erwartete, rangiert mit starken 18 Punkten völlig verdient auf Platz 6 der Bundesliga-Tabelle. Dabei gelangen unter anderem Überraschungserfolge beim ebenfalls starken FC Augsburg oder auch im Heimspiel gegen Borussia Dortmund. Und selbst das Auswärtsspiel bei Vizemeister Leipzig verloren die Hannoveraner am vergangenen Spieltag äußert unglücklich.

Weil ich Werder Bremen gerne in der Bundesliga sehe, war meine Hoffnung eigentlich, dass die Rückkehr von Max Kruse nach dessen Verletzungspause den erhofften Umschwung bringt. Leider ist davon bisher nicht viel zu sehen. Beim Thema Max Kruse muss ich auch immer wieder an dessen Hang zum Zocken denken. Auch ich habe während meiner Reise auf dem Kreuzfahrtschiff den einen oder anderen Blick ins Casino geworfen. Die Automaten dort haben es mir durchaus angetan. Wer das gerne einmal probieren möchte, der findet Jackpot Automaten bei EuroPalace auch online.

Jetzt aber zurück zum eigentlichen Thema. Werder benötigt dringend die drei Punkte, um nicht komplett den Anschluss zu verlieren. Ich könnte mir vorstellen, dass bei entsprechender Unterstützung durch die Bremer Fans endlich einmal wieder die drei Punkte im Weserstadion behalten werden können.

VfB Stuttgart empfängt den BVB

Heimstärke trifft auf totale Verunsicherung, der Tabellen-Zwölfte auf den Tabellen-Dritten. In der heimischen Mercedes-Benz Arena noch ungeschlagen steht der VfB Stuttgart derzeit sogar auf Platz 3 der Heim-Tabelle. Borussia Dortmund steht zwar noch auf Platz zwei in der Auswärts-Tabelle. Nach den letzten Wochen muss man sich dennoch eher Sorgen um den weiteren Saisonverlauf machen.

Da der VfB auswärts so gar nichts holt, ist man momentan auf Heimsiege angewiesen, um nicht in die kritische Zone des Abstiegskampfes zu geraten. Man sollte allerdings nicht einfach über die Tatsache hinweg sehen, dass die bisherigen Gegner maximal Bundesligadurchschnitt waren. Mit dem BVB kommt die erste richtige Spitzenmannschaft ins Schwabenland.

Der BVB allerdings spielt seit einigen Wochen nicht mehr so groß auf wie noch zu Beginn der Saison. Knackpunkt war gefühlt das 2:2 in Augsburg als man eine 2:0 Pausenführung noch verspielte. Seitdem fehlt die Überzeugung im Spiel des letztjährigen Tabellen-Dritten. In der Champions League so gut wie ausgeschieden muss man jetzt sehen, dass man schnell die Wende einleiten kann, um nicht auch in der Bundesliga wieder mit deutlichem Abstand hinter den Bayern her zu hinken.

Trotz der schwachen Form gehe ich davon aus, dass die Borussia aus Dortmund dem VfB Stuttgart seine erste Heimpleite in dieser Saison zufügen wird. Alles andere wäre für mich eine große Überraschung.

Wir vom Fussball-Blogger wünschen euch viel Spaß bei den interessanten Bundesliga-Begegnungen am Wochenende. Los gehts bereits morgen Abend mit der Partie VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund. Das Topspiel am Samstag bestreiten Hertha BSC und Borussia Mönchengladbach. Und abgerundet wird der Spieltag am Sonntag Abend mit der Begegnung zwischen Werder Bremen und Hannover 96.

Deine Meinung zum Thema

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Über uns

Die Redaktion des Fussball-Bloggers wendet sich bereits seit 2007 mit ihren Artikeln an Fussball-interessierte Leser und deckt dabei alle Bereiche des Fußballs ab. Dazu zählen u.a. der internationale, der nationale und der regionale Fußball, sowohl bei Männern als auch bei Frauen und auch der virtuelle Fußball wird behandelt. Neben interessanten Geschichten rund um die eigentliche Sportart informiert Der Fußball-Blogger außerdem über neue Produkte und Trends im Fußball wie beispielsweise Fußball-Schuhe, Trikots oder Bälle.