Magazin

Was ist besser: T-Shirt oder Trikot?

Der Fussball und die Bundesliga faszinieren Millionen von Menschen in Deutschland. Für viele Fans ist ein intensives Bedürfnis, die Zugehörigkeit zu ihrem Verein auch durch die Kleidung zu zeigen. Spätestens beim Marsch ins Fußball-Stadion gehört dies für sie einfach dazu. Die Fanshops bieten zwei Möglichkeiten: Ein Trikot oder ein Fan-Shirt (z.B. Borussia Dortmund). Doch wozu sollte man greifen? Beide Möglichkeiten haben ihren spezifischen Vor- und Nachteile.

Das Trikot

Generell tendieren viele Fans erst einmal zum Trikot, denn dies sieht bereits optisch einfach schöner aus. Zusätzlich eignet es sich noch dazu, es auch dann zu tragen, wenn man selbst Sport macht und zum Beispiel selbst Fußball spielt. Es verfügt folglich über eine größere Funktionalität. Zudem kann man es beflocken lassen. So ist es möglich, das Trikot mit der Rückennummer und dem Namen des Lieblingsspielers oder dem eigenen Namen zu erhalten. Das Trikot erhält auf diese Weise noch eine persönliche Note.

Allerdings ist ein Trikot auch erheblich kostspieliger als ein T-Shirt. Gerade für jüngere Fans stellt diese Ausgabe ein erhebliches Problem dar. Zudem haben die meisten Trikots genau den Schnitt, den auch die Jerseys der Spieler haben. Dieser ist auf die durchtrainierten Profis im Fussball ausgerichtet. Der Tragekomfort für den Durchschnittsfan ist auch bei großen Größen getrübt. Zudem ist das Hemd nur ein Jahr aktuell, dann bringt der Verein neue Versionen. Wer immer auf Stand sein will, muss deshalb jedes Jahr eine größere Ausgabe einplanen.

Das T-Shirt

Die Schwächen des Jerseys sind nicht ohne Grund deshalb auch die Stärken, die ein T-Shirt in die Waagschale werfen kann. Es ist günstiger, bietet einen sehr hohen Tragekomfort und absolute Bewegungsfreiheit und ist zudem zeitlos. Ein T-Shirt, das als Fan-Shirt konzipiert wurde, kann auch Jahre nach seinem Erwerb noch im Stadion getragen werden, ohne dass auf den ersten Blick auffällt, dass es sich um einen Fanartikel handelt, der doch in die Jahre gekommen ist. Der Nachteil am T-Shirt ist die mindere Qualität. Es ist, anders als das Jersey, nicht darauf ausgelegt, den hohen Belastungen, die der Fussball mit sich bringt, standzuhalten.

Was ist Eure Wahl – Trikot oder T-Shirt?

Deine Meinung zum Thema

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Über uns

Die Redaktion des Fussball-Bloggers wendet sich bereits seit 2007 mit ihren Artikeln an Fussball-interessierte Leser und deckt dabei alle Bereiche des Fußballs ab. Dazu zählen u.a. der internationale, der nationale und der regionale Fußball, sowohl bei Männern als auch bei Frauen und auch der virtuelle Fußball wird behandelt. Neben interessanten Geschichten rund um die eigentliche Sportart informiert Der Fußball-Blogger außerdem über neue Produkte und Trends im Fußball wie beispielsweise Fußball-Schuhe, Trikots oder Bälle.