Internationale Nachrichten

PUMA präsentiert neue Trikots für Arsenal London

Vergangenes Wochenende stellten das Sportunternehmen PUMA und der englische Premier-League Club Arsenal London die Trikots für die kommende Spielzeit vor. Neben den neuen Heim- und Auswärts-Trikots zeigte man auch das neue Cup-Trikot. Für jedes Trikot wurde ein neues, einzigartiges Design entworfen. Dabei sollen die Ideale von Arsenal – Future, Forever, Victorious – Ausdruck finden. Darauf aufbauend trägt die gemeinsame Kampagne und Fanbotschaft von PUMA und Arsenal den Titel Stronger Together.

Das in Blau und Grün gehaltene Future Cup-Trikot tragen die Gunners künftig bei Auswärtsspielen in Champions League und FA Cup. Es verkörpert den Wunsch nach Innovation und Fortschritt. Arsenal London war auf diesem Feld nämlich schon immer Vorreiter. So war man die erste Mannschaft, die Spielernummern auf den Trikots trug. Das Stadion von Arsenal war auch das erste Stadion mit Flutlicht, sodass Spiele auch bei Dunkelheit ausgetragen werden konnten. Und auch in Sachen Jugendarbeit hat Arsenal London einen sehr guten Ruf. Nicht gerade wenigen Vereinen diente der englische Vorzeige-Club als Vorbild. Diagonale Streifen in Blautönen sowie limettengrüne Elemente an den seitlichen Panels und an Ärmelbündchen sorgen für einen frischen und jungen Look. Abgerundet wird die Optik des Trikots durch einen Button-Down-Kragen. Alex Oxlade-Chamberlaine, Olivier Giroud, Serge Gnabry und Mikel Arteta präsentieren das Trikot auf den nachfolgenden Bildern.

Traditionsgemäß ist das neue Arsenal Heimtrikot in den Farben Rot und Weiß gehalten, die seit 1933 verwendet werden. Das Trikot steht für Forever und ist von der großen und treuen Fangemeinschaft inspiriert, die sich Arsenal über Jahrzehnte aufgebaut hat und die für die Gunners sehr wichtig ist. Seit den Clubanfängen sind die Fans das Herz des Vereins. Dafür steht Arsenal bis heute – das erklärt auch die Beliebtheit des Clubs auf der ganzen Welt. Das Heimtrikot mit Rundhalskragen kommt traditionell in Rot und mit weißen Ärmeln daher. Seitlich sind jeweils Wärmeregulierungsstreifen in Weiß angebracht. An den weißen Ärmelbündchen befinden sich Designelemente in Rot – Design-Details, die ebenfalls beim Auswärts- und Cup-Trikot vorkommen. Mich erinnert das Heimtrikot an die Zeiten von Thierry Henry und Cesc Fàbregas. Nur allzu gerne würde Arsenal wohl an diese sportlich sehr erfolgreiche Zeit anknüpfen. Im Heimtrikot sind Lukas Podolski, Mikel Arteta, Mesut Özil und Thomas Rosicky zu sehen.

Zu guter letzt kommt das neue Auswärtstrikot in den ikonischen Auswärtsfarben Gelb und Blau nach dem Motto Victorious daher. Diese Farben sind unweigerlich mit dem Verein verbunden, da Arsenal in diesen Farben große Siege in der Fremde feiern konnte – wie die FA Cup-Siege von 1971 und 1979 und der Meisterschaftsgewinn 1989 in Anfield. Das gelbe Auswärtstrikot mit V-Kragen verfügt ebenfalls über Wärmeregulierungsstreifen. Die blauen kontrastierenden Ärmel weisen an den Ärmelbündchen ein gelb-rotes Designelement auf. Kieran Gibbs, Santi Cazorla, Thomas Rosicky, Olivier Giroud zeigen das neue Auswärtstrikot auf den folgenden Bildern.

Die deutschen Weltmeister in den Reihen des englischen Spitzenclubs dürfen sich auf drei gelungene neue Trikots freuen. Alle drei Designs finde ich ausgesprochen gut. Und persönlich hätte ich auch nichts dagegen, wenn Arsenal mit den vielen deutschen Spielern auch endlich wieder an die erfolgreichen Zeiten anknüpft. Möglicherweise stößt in Sami Khedira ja sogar noch ein weiterer Weltmeister zu Arsène Wenger Team hinzu.

Die Heim- und Auswärts-Replica sowie die gesamte Fankollektion sind ab sofort online via www.puma.com und www.ArsenalDirect.com sowie im Fachhandel und in allen PUMA Stores erhältlich. Das Cup-Trikot ist ab dem 14. August 2014 online und im Sportfachhandel zu erhalten.

1 Kommentar

  1. DocPiefke sagt:

    Wann werden denn die nächsten Trickots vorgestellt?

Deine Meinung zum Thema

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Über uns

Die Redaktion des Fussball-Bloggers wendet sich bereits seit 2007 mit ihren Artikeln an Fussball-interessierte Leser und deckt dabei alle Bereiche des Fußballs ab. Dazu zählen u.a. der internationale, der nationale und der regionale Fußball, sowohl bei Männern als auch bei Frauen und auch der virtuelle Fußball wird behandelt. Neben interessanten Geschichten rund um die eigentliche Sportart informiert Der Fußball-Blogger außerdem über neue Produkte und Trends im Fußball wie beispielsweise Fußball-Schuhe, Trikots oder Bälle.