Nationale Nachrichten

Nike Tiempo Legend V FG

In den letzten Tagen testete ich einen der neuen Nike-Schuhe – den Tiempo Legend V FG. Der Schuh soll eine perfekte Ballkontrolle ermöglichen und durch wasserdichtes Obermaterial lang anhaltenden Tragekomfort unter allen Bedingungen bieten. Letzteres wird durch ultraweiches Känguruleder gewährleistet. Dieses sorgt dafür, dass sich der Schuh optimal an den Fuß anpasst, was neben einem richtig angenehmen Tragekomfort auch zu einem sehr guten Halt führt. Für das Abhalten der Feuchtigkeit ist die sogenannte Hypershield Technologie zuständig, die zudem ebenfalls für eine stabile Passform sorgt.

SP14_FB_Tiempo5_MedialProfile_Detail_large

Getragen wird der Tiempo beispielsweise von Barcelonas Abwehr-Ass Gerard Piqué, seinem Nationalmannschaftskollegen Sergio Ramos oder dem englischen Außenverteidiger Ashley Cole. Obwohl die bisherigen Spieler alle im Defensivbereich zu Hause sind, spielt die Ballkontrolle eine wichtige Rolle beim Tiempo. Durch die Kombination aus hochwertigen Känguruleder und Kanga-Lite mit All Conditions Controll Technologie garantiert das weiche, wasserfeste Oberflächenmaterial eine Ballkontrolle, die seines gleichen sucht. Nicht umsonst zählen mit Carlos Tevez und Ronaldinho zwei Edeltechniker zu den Schuhträgern.

Bei Gewichtsverlagerungen reagiert der Schuh ebenfalls äußerst flexibel. Er sitzt wie angegossen. Die Bodenhaftung ist auch vorbildlich. Dafür sorgen die sowohl kegelförmigen als auch direkt eingespritzten Stollen. Auch beim ersten Tragen hatte ich keinerlei Blasen an den Füßen. Ein weiteres Indiz dafür, dass der Schuh sich sehr gut an meine Füße angepasst hat.

Einen kleinen Kritikpunkt fand ich am Ende dann aber doch noch. Zwar konnte man die Einlegesohlen austauschen. Meine eigenen, orthopädischen Einlegesohlen haben den Innenraum des Schuhs jedoch so sehr verkleinert, dass es für meine Füße zu eng war. Den Test musste ich also mit den Standard-Sohlen durchführen. Preislich liegt der Tiempo Legend V FG bei 175€. Sieht man mal von dem Problem mit der Einlegesohle ab, ist der Preis vor allem aufgrund des schönen Känguru-Leders absolut gerechtfertigt. Dass der Schuh beliebt ist, sieht man auch daran, dass aktuell sehr viele Bundesligaspieler auf ihn vertrauen. Schaut euch einfach einmal eine Bundesliga-Begegnung an. Die auffällige Farbkombination aus Beige und Orange sticht dabei sofort mehrfach ins Auge.

[wp-review]

Über den Autor

Christian Schätzle
Christian Schätzle

Christian Schätzle gründete den deutschen Fussball Blog "Der Fussball-Blogger" im Jahr 2007 und ist bis heute als Redakteur an Bord. Seit seinem fünften Lebensjahr steht der Fussball für den hauptberuflichen Webentwickler fast immer an erster Stelle in seinem Leben. Diese Leidenschaft versucht er auch in seinen Artikeln zu transportieren. 2013 ließ er sich von der Leidenschaft der Fans von Borussia Dortmund infizieren und unterstützt den Verein seitdem in guten wie in schlechten Zeiten. Schätzle selbst spielte bereits bei drei verschiedenen Fussball-Vereinen im Herrenbereich und war zudem zwei Jahre als Spielertrainer tätig. Zusätzlich zum aktiven Spielgeschehen unterstützt er ehrenamtlich die Vorstandsarbeit des FC Hirschhorn.

Weitere Artikel dieses Autors

Deine Meinung zum Thema

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Über uns

Die Redaktion des Fussball-Bloggers wendet sich bereits seit 2007 mit ihren Artikeln an Fussball-interessierte Leser und deckt dabei alle Bereiche des Fußballs ab. Dazu zählen u.a. der internationale, der nationale und der regionale Fußball, sowohl bei Männern als auch bei Frauen und auch der virtuelle Fußball wird behandelt. Neben interessanten Geschichten rund um die eigentliche Sportart informiert Der Fußball-Blogger außerdem über neue Produkte und Trends im Fußball wie beispielsweise Fußball-Schuhe, Trikots oder Bälle.