Internationale Nachrichten

Nike stellt den Finalschuh von Götze aus

Der wohl berühmteste Schuh der letzten Jahrzehnte kann aktuell im Nike Berlin bewundert werden. Der Nike Magista, mit dem Mario Götze bei der Weltmeisterschaft 2014 im Maracanã gegen Argentinien das entscheidende 1:0 für Deutschland erzielte, ist dort bis Ende August ausgestellt.
Darüber hinaus könnt ihr dort in den Bereichen Fußball, WMNS, Running, Basketball, Action Sports, Young Athletes und Nike Sportswear die gesamte Bandbreite der hochwertigen Nike Kollektionen auf drei Ebenen erleben. Nach seiner Zeit im Nike Berlin wird der Schuh übrigens zugunsten eines guten Zwecks versteigert.

 

Götze über sein entscheidendes Tor:
„In dem Moment als ich den Ball ins Tor schoss, habe ich gar nicht so richtig realisiert was da gerade genau passiert ist. Am Ende war es einfach nur eine unglaubliche Freude den gemeinsamen Traum mit dem Team wahr werden zu lassen.“

Götze-Nike-Berlin_4

(Fotocredit: Nike)

1 Kommentar

Deine Meinung zum Thema

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Über uns

Die Redaktion des Fussball-Bloggers wendet sich bereits seit 2007 mit ihren Artikeln an Fussball-interessierte Leser und deckt dabei alle Bereiche des Fußballs ab. Dazu zählen u.a. der internationale, der nationale und der regionale Fußball, sowohl bei Männern als auch bei Frauen und auch der virtuelle Fußball wird behandelt. Neben interessanten Geschichten rund um die eigentliche Sportart informiert Der Fußball-Blogger außerdem über neue Produkte und Trends im Fußball wie beispielsweise Fußball-Schuhe, Trikots oder Bälle.