Definition Steilvorlage

Unter einer Steilvorlage versteht man im Fußball einen Pass eines Spielers vor das Tor, der dann relativ leicht in einen Treffer verwandelt werden kann.

Dabei wird der Ball steil nach vorne, fast parallel zur Seitenlinie gespielt, so dass der ihn annehmende Spieler sich mit dem Ball gleich nach vorne, fast in dieselbe Richtung, weiterbewegen kann. Dabei muss zudem der Ball nicht erst mühsam gestoppt und unter Kontrolle gebracht werden, wie das bei Querpässen der Fall ist. Gelingt eine solche Vorlage, so wirkt der Spielzug elegant und effektiv. Die Steilvorlage unterscheidet sich vom Steilpass dadurch, dass die Vorlage direkt zum Torschuss gedacht ist, also meist in die Nähe des Strafraums gespielt wird.

   Vorheriger Begriff
Nächster Begriff   

Über uns

Die Redaktion des Fussball-Bloggers wendet sich bereits seit 2007 mit ihren Artikeln an Fussball-interessierte Leser und deckt dabei alle Bereiche des Fußballs ab. Dazu zählen u.a. der internationale, der nationale und der regionale Fußball, sowohl bei Männern als auch bei Frauen und auch der virtuelle Fußball wird behandelt. Neben interessanten Geschichten rund um die eigentliche Sportart informiert Der Fußball-Blogger außerdem über neue Produkte und Trends im Fußball wie beispielsweise Fußball-Schuhe, Trikots oder Bälle.