Magazin

GUT GETIPPT! – Neues „Just For Fun“ Fußball-Projekt gestartet

Seit kurzem läuft unter www.gut-getippt.de ein neues Projekt, bei dem man täglich das Topspiel im weltweiten Fußball tippen kann. Dabei ist das Ziel, sich in einer Rangliste gegen andere Spieler ganz nach oben zu kämpfen und am Ende einer Saison den Meistertitel zu erringen. Eine Saison dauert in der Regel zwischen einem und drei Monaten. Getippt wird lediglich die Tendenz eines Spiels, nicht das exakte Ergebnis.

Christian Weyand, Inhaber von GUT GETIPPT!, beschreibt diese Tatsache wie folgt:
„Einerseits wollen wir unseren Mitspielern das schnelle und umkomplizierte Tippen ermöglichen. Im Idealfall stehen die Leute morgens auf und tippen das Topspiel des Tages innerhalb von wenigen Sekunden auf ihrem Handy. Oder man kommt ins Büro, schaltet den Computer ein und hat dann unter seinen Favoriten eben auch unser Portal, auf dem man dann mal eben seinen täglichen Tipp abgibt. Andererseits haben wir auch viele Mitspieler, die von sich behaupten, sie kennen sich in Sachen Fußball überhaupt nicht aus. Aber auch diejenigen haben Spaß am täglichen Tippen. In beiden Fällen ist es einfach von Vorteil, wenn man lediglich die Tendenz eines Spielausgangs tippen kann. Einfach, unkompliziert und schnell. Das ist der Grundsatz von GUT GETIPPT!“

Neben dem täglichen Spaß, den GUT GETIPPT! damit dem Spieler bietet, findet am Ende einer Saison zusätzlich eine Losziehung statt, bei der hochwertige Preise an alle volljährigen Mitspieler verlost werden. Für die Losziehung qualifiziert man sich, indem man lediglich fünf Spiele in der jeweiligen Saison tippt. Je öfters und je besser man tippt, umso mehr Lose kann man sich im Laufe einer Saison erspielen. Jeder Mitspieler erhält zudem einen persönlichen Link, den er an Freunde, Familie und Bekannte weitergeben kann. Für jeden neuen Spieler, der sich über diesen Link registriert, erhält der Werber fünf weitere Lose, die seine Chancen bei der Losziehung erhöhen.

Ein weiterer Anreiz stellen die Auszeichnungen dar, die man durch bestimmte Aktionen erreichen kann. Tippt man beispielsweise 50 Tage in Folge, erhält man die Auszeichnung Dauerläufer Verbandsliga. Melden sich 100 Bekannte über den Einladungslink eines Nutzers an, so erhält der Nutzer die Auszeichnung Rotationskünstler Oberliga. Und mit 15 richtig getippten Spielen wird man zum Fußballgott B-Klasse„Die Auszeichnungen kommen bei unseren Nutzern sehr gut an. Es gibt sogar viele Nutzer, die sich noch weitere Auszeichnungsarten wünschen. Da sind wir auch komplett offen. Wir hören uns jede Idee an und falls möglich setzen wir sie auch gerne um.“ berichtet Weyand weiter.

Aktuell werden die Gewinne der Losziehungen noch nahezu aus eigener Tasche gestemmt. „Unser Ziel ist, dass wir spätestens für die übernächste Saison einen Partner gewinnen, der die Preise bereitstellt und dafür im Gegenzug Werbeflächen auf den wichtigsten Portalseiten erhält. Das wird aber nur funktionieren, wenn auch unsere Mitspieler dafür sorgen, dass GUT GETIPPT! bekannter wird.“ meint Christian Weyand.

Erwähnen sollte ich vielleicht noch, dass das Mitspielen für Jedermann absolut kostenlos ist. Ich bin gespannt, wie sich das Projekt weiter entwickelt und werde ab und zu darüber berichten. Viel Spaß beim Tippen!

Über den Autor

Christian Schätzle
Christian Schätzle

Christian Schätzle gründete den deutschen Fussball Blog "Der Fussball-Blogger" im Jahr 2007 und ist bis heute als Redakteur an Bord. Seit seinem fünften Lebensjahr steht der Fussball für den hauptberuflichen Webentwickler fast immer an erster Stelle in seinem Leben. Diese Leidenschaft versucht er auch in seinen Artikeln zu transportieren. 2013 ließ er sich von der Leidenschaft der Fans von Borussia Dortmund infizieren und unterstützt den Verein seitdem in guten wie in schlechten Zeiten. Schätzle selbst spielte bereits bei drei verschiedenen Fussball-Vereinen im Herrenbereich und war zudem zwei Jahre als Spielertrainer tätig. Zusätzlich zum aktiven Spielgeschehen unterstützt er ehrenamtlich die Vorstandsarbeit des FC Hirschhorn.

Weitere Artikel dieses Autors

1 Kommentar

Deine Meinung zum Thema

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Über uns

Die Redaktion des Fussball-Bloggers wendet sich bereits seit 2007 mit ihren Artikeln an Fussball-interessierte Leser und deckt dabei alle Bereiche des Fußballs ab. Dazu zählen u.a. der internationale, der nationale und der regionale Fußball, sowohl bei Männern als auch bei Frauen und auch der virtuelle Fußball wird behandelt. Neben interessanten Geschichten rund um die eigentliche Sportart informiert Der Fußball-Blogger außerdem über neue Produkte und Trends im Fußball wie beispielsweise Fußball-Schuhe, Trikots oder Bälle.