Kochen, Golfen, Zocken...

Die überraschenden Hobbies unserer Fußballstars

Unsere Nationalmannschaft zeigt gerade, dass sie in Top-Form ist. In den Qualifikationsspielen für die WM sind wir ungeschlagen, und unserer Starspieler bereiten sich für Spiele vor, die zweifellos zu den wichtigsten ihrer Karriere zählen könnten.

Die intensive Vorbereitung auf die WM 2018 lässt den Spielern sicher wenig Freizeit, doch es ist interessant zu sehen, womit sich unsere Stars die Zeit vertreiben und entspannen, wenn sie mal nicht auf dem Feld stehen.

Wenn es um seltsame aber wundervolle Hobbies geht, steht Moritz Volz klar an erster Stelle. Die beste Zeit des Verteidigers liegt vielleicht hinter ihm, doch nun stellt er seine bemerkenswerten Kochkünste in der Serie Küchenschlacht zur Show, und stellt damit wohl die Hobbies aller anderen Nationalspieler in den Schatten.

Von den Spielern, die für die WM in Frage kommen, kommt Sami Khedira Volzs Kochtalent wohl am nächsten, denn auch der Juventus Mittelfeldspieler ist kulinarisch interessiert. Einigen Aussagen zur Folge verbringt er viel Zeit damit, per Telefon Rezepte mit seinem Bruder Rani auszutauschen, welcher als Koch arbeitet.

Einige der anderen Fußballer spielen aber wie die meisten von uns auch gerne Spiele, um zwischen Trainingseinheiten und Wettkämpfen zu entspannen. Mesut Özil trainiert sein Gehirn gerne mit ein paar Runden Schach, Toni Kroos hingegen genießt am liebsten Spiele auf der PlayStation sowie ab und zu mal eine Runde Poker.

Wenn es jedoch um das Glücksspiel auf höchsten Niveau geht, muss man natürlich Max Kruse erwähnen, der einer der besten Poker Spieler ist und schon bei einigen Poker-Turnieren der höchsten Klasse dabei war.
Es ist nicht klar, ob er Spieleseiten wie Lucky Nugget Casino verwendet, um die Spiele zu üben, doch viele Top-Fußballspieler greifen als Entspannungsmethode gerne auf Kartenspiele aller Art zurück.

Sogar Legenden wie Thomas Müller zeigen sich interessier am Kartenspiel. Wenn er jedoch nicht gerade Schafkopf spielt, entspannt er sich hingegen mit ein paar Runden Golf.

Was macht aber zum Beispiel Trainerlegende Jogi Löw in seiner Freizeit? Es überrascht vermutlich niemanden, dass er nicht besonders interessiert an glamourösen Casinospielen ist. Als Hobbies nennt er vielmehr die relativ simplen Tätigkeiten Reisen und Lesen.

Deine Meinung zum Thema

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Über uns

Die Redaktion des Fussball-Bloggers wendet sich bereits seit 2007 mit ihren Artikeln an Fussball-interessierte Leser und deckt dabei alle Bereiche des Fußballs ab. Dazu zählen u.a. der internationale, der nationale und der regionale Fußball, sowohl bei Männern als auch bei Frauen und auch der virtuelle Fußball wird behandelt. Neben interessanten Geschichten rund um die eigentliche Sportart informiert Der Fußball-Blogger außerdem über neue Produkte und Trends im Fußball wie beispielsweise Fußball-Schuhe, Trikots oder Bälle.