Lokale Nachrichten

Der Fussball-Blogger macht den Teamleiter-Schein in Schöneck

Nachdem ich vor 10 Jahren bereits die B-Jugend des FC Hirschhorn trainierte und mir schon damals klar war, dass ich irgendwann mal Spielertrainer sein möchte, habe ich diese Vorstellung letzten Sommer endlich in die Realität umgesetzt. Seitdem bin ich Spielertrainer des Heidelberger C-Ligisten SV Moosbrunn. Nun war es an der Zeit mir auch von höherer Stelle bescheinigen zu lassen, dass ich für dieses Amt geeignet bin. So kam die Idee, zunächst den Teamleiter-Schein beim badischen Fussball-Verband zu machen, um diesem dann in absehbarer Zeit noch den C-Schein hinzuzufügen. Mit dem C-Schein darf man offiziell Senioren-Teams bis in die Landesliga trainieren. Mein Ziel ist allerdings langfristig in Moosbrunn eine A-Klasse-Mannschaft zu formen. Die Voraussetzungen dafür sind bei diesem Verein absolut gegeben. Zu den sportlichen und wirtschaftlichen Zielen möchte ich in diesem Artikel aber nichts weiteres erwähnen. Dazu mehr in künftigen Artikeln.

Letztes Wochenende war es dann endlich so weit. Zusammen mit zwei Freunden absolvierte ich den ersten Teil der Teamleiter-Ausbildung in Schöneck bei Karlsruhe. in 1,5-Stunden-Blöcken wurde uns immer abwechselnd Theorie- und Praxis-Wissen von Fussball-Lehrern vermittelt. Die drei Praxiseinheiten am Samstag waren dabei so anstrengend, dass man gut und gerne von einem besseren Trainingslager sprechen konnte. Dementsprechend am Ende waren vor allem die älteren Teilnehmer dann am Sonntag bei den letzten Einheiten. Gelernt haben wir trotzdem vieles. Für mich war dabei hauptsächlich wichtig, dass wir unser Training größtenteils richtig aufgebaut haben. Aber wir müssen noch deutlich detaillierter über den Sinn hinter den einzelnen Übungen sprechen. Denn wenn Spieler Übungen durchführen, sollten sie wissen, was man mit der Übung bezwecken will. Das steigert die Motivation bei jedem Einzelnen und erhöht dadurch die Qualität in den Übungen und letztendlich die Qualität des gesamten Trainings.

Heute in einer Woche geht es zum zweiten Mal nach Schöneck. Ich freue mich schon auf meine Trainer-Kollegen und -Kolleginnen. Bin gespannt, was ich dann wieder lernen werde. Bis jetzt muss ich wirklich sagen, dass sich der Lehrgang absolut lohnt. Mehr dazu in zwei Wochen…

Deine Meinung zum Thema

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Über uns

Die Redaktion des Fussball-Bloggers wendet sich bereits seit 2007 mit ihren Artikeln an Fussball-interessierte Leser und deckt dabei alle Bereiche des Fußballs ab. Dazu zählen u.a. der internationale, der nationale und der regionale Fußball, sowohl bei Männern als auch bei Frauen und auch der virtuelle Fußball wird behandelt. Neben interessanten Geschichten rund um die eigentliche Sportart informiert Der Fußball-Blogger außerdem über neue Produkte und Trends im Fußball wie beispielsweise Fußball-Schuhe, Trikots oder Bälle.