Internationale Nachrichten

Der Fußball-Blogger für die Nationalelf nominiert

So könnte die Überschrift zu folgendem Bild lauten:

dfb-trikot

Doch wie ihr ja alle wisst, ist es aktuell nicht ganz einfach bei Jogi Löw in den Kader zu kommen. Einer der besten deutschen Torhüter, Roman Weidenfeller von Borussia Dortmund, hat es erst mit 33 Jahren zu seinem Nationalelf-Debüt geschafft. Auf den wahrscheinlich aktuell besten deutschen Stürmer, Stefan Kießling von Bayer Leverkusen, kann sogar komplett verzichtet werden. Daher mache ich mir da keine großen Hoffnungen. Immerhin habe ich ja noch etwas mehr als vier Jahre Zeit bis ich mein 33. Lebensjahr erreiche. Bis dahin kann ja noch viel passieren…

Jetzt aber Spaß beiseite. Hinsichtlich der WM 2014 in Brasilien findet diese Woche auch wieder ein ganz wichtiges Ereignis statt. In Costa do Sauípe, Brasilien, werden die Gruppen für die Fußball-Weltmeisterschaft im nächsten Jahr ausgelost. Bei uns wird dieses Ereignis live ab 17 Uhr in der ARD übertragen. Matthias Opdenhövel wird die etwa 90 minütige Sendung moderieren. Im Anschluss wird feststehen, über welche Gegner unser Weg in die KO-Runde führt. Zwar sind wir als Gruppenkopf gesetzt. Da jedoch Mannschaften wie Kolumbien, Belgien oder die Schweiz ebenfalls als Gruppenköpfe gesetzt sind, kann man davon ausgehen, dass wir auch bei dieser WM wieder richtige Hammergruppen sehen werden. Ich möchte diese Teams nicht schwach reden. Aber Holland und Italien hätten aufgrund ihrer Qualität an deren Stelle gehört. So kann es also durchaus passieren, dass uns einer dieser Hammergegner bereits in der Vorrunde über den Weg läuft.

Wirklich einfache Gruppen wird es aber ohnehin nicht geben und wer große Ziele hat, muss bekanntlich jeden Gegner aus dem Weg räumen. Wie realistisch unsere Chancen auf den ganz großen Wurf sind, werde ich nächste Woche analysieren. Dann stehen die acht Vorrundengruppen fest und auch der Weg ins Finale kann skizziert werden.

Trikottechnisch bin ich auf alle Fälle vorbereitet und wie bei jedem großen Turnier hoffe ich, dass wir endlich mal wieder einen Titel holen werden. Wer vielleicht noch rechtzeitig zu Weihnachten ein Geschenk machen möchte, kann sich ja jetzt in Sachen DFB-Artikel bei Youspo eindecken.

Über den Autor

Christian Schätzle
Christian Schätzle

Christian Schätzle gründete den deutschen Fussball Blog "Der Fussball-Blogger" im Jahr 2007 und ist bis heute als Redakteur an Bord. Seit seinem fünften Lebensjahr steht der Fussball für den hauptberuflichen Webentwickler fast immer an erster Stelle in seinem Leben. Diese Leidenschaft versucht er auch in seinen Artikeln zu transportieren. 2013 ließ er sich von der Leidenschaft der Fans von Borussia Dortmund infizieren und unterstützt den Verein seitdem in guten wie in schlechten Zeiten. Schätzle selbst spielte bereits bei drei verschiedenen Fussball-Vereinen im Herrenbereich und war zudem zwei Jahre als Spielertrainer tätig. Zusätzlich zum aktiven Spielgeschehen unterstützt er ehrenamtlich die Vorstandsarbeit des FC Hirschhorn.

Weitere Artikel dieses Autors

Deine Meinung zum Thema

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Über uns

Die Redaktion des Fussball-Bloggers wendet sich bereits seit 2007 mit ihren Artikeln an Fussball-interessierte Leser und deckt dabei alle Bereiche des Fußballs ab. Dazu zählen u.a. der internationale, der nationale und der regionale Fußball, sowohl bei Männern als auch bei Frauen und auch der virtuelle Fußball wird behandelt. Neben interessanten Geschichten rund um die eigentliche Sportart informiert Der Fußball-Blogger außerdem über neue Produkte und Trends im Fußball wie beispielsweise Fußball-Schuhe, Trikots oder Bälle.