Vorwärts in die Vergangenheit

adidas präsentiert das neue FC Bayern Heimtrikot

18.05.2017 adidas und der FC Bayern München haben heute das neue Heimtrikot des Rekordmeisters für die Saison 2017/18 vorgestellt. Das Jersey ist eine Hommage an die Spielkleidung der Siebziger Jahre. Eine Zeit, in der Beckenbauer, Breitner und Co. zahlreiche nationale und internationale Trophäen sammelten und den Grundstein legten für den bis heute anhaltenden Weltruhm des Clubs.

Mats Hummels im neuen Bayern-Trikot

Das neue Jersey fällt auf durch markante weiße Längsstreifen auf dem typischem FC Bayern Rot. Die weißen Streifen auf den Schultern und den Ärmeln runden den Streetwear-tauglichen Look ab. Auch auf dem neuen Shirt ist der Leitspruch des FC Bayern – „Mia san Mia“ – in den Kragen eingearbeitet. Das historisch inspirierte Trikot bietet zeitgemäße Funktionalität. Das atmungsaktive Mesh-Textil gewährt Spielern und Fans höchsten Tragekomfort. Komplettiert wird das Outfit mit roten Hosen und roten Stutzen.

adidas, langjähriger Ausrüster des Serienmeisters, hat einen Film veröffentlicht, in dem Jürgen Rank, Trikot-Chefdesigner bei der Marke mit den drei Streifen, den Entstehungsprozess eines Jerseys erklärt, das junge Fans in den Stadien und auf den Straßen rund um den Globus inspirieren soll.

Außerdem sprechen die Club-Legenden Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß darüber, was die Mannschaft in den „goldenen Siebzigern“ so besonders gemacht hat.

Der FC Bayern wird den neuen Dress in seinem letzten Saisonspiel gegen den SC Freiburg am 20. Mai vor heimischer Kulisse zum ersten Mal tragen. Erhältlich ist das Trikot im FC Bayern Online Shop auf fcbayern.com/shop, in allen FC Bayern Fan-Shops sowie auf adidas.de/fussball und in ausgewählten adidas Stores.

Deine Meinung zum Thema

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Über uns

Die Redaktion des Fussball-Bloggers wendet sich bereits seit 2007 mit ihren Artikeln an Fussball-interessierte Leser und deckt dabei alle Bereiche des Fußballs ab. Dazu zählen u.a. der internationale, der nationale und der regionale Fußball, sowohl bei Männern als auch bei Frauen und auch der virtuelle Fußball wird behandelt. Neben interessanten Geschichten rund um die eigentliche Sportart informiert Der Fußball-Blogger außerdem über neue Produkte und Trends im Fußball wie beispielsweise Fußball-Schuhe, Trikots oder Bälle.